Zum Inhalt springen
Startseite » Andreas Eschbach

Andreas Eschbach

Andreas Eschbach

Ist ein Deutscher Schriftsteller den ich immer gerne lese. Ich würde sagen seine Geschichten neigen eher zu Science-Fiction als zu Thriller, wobei er beides schreibt.

Meine ersten Bücher von Ihm war ´´Das Marsprojekt´´ eher ein Jugendbuch aber es machte mit dennoch spaß zu lesen. Zwischen den 5 Teilen von ´´Das Marsprojekt´´ bin ich auf das Buch ´´Die Haarteppichknüpfer´´ gestoßen. Seit diesem Buch war es komplett um mich und den Autor geschehen.

Was den Autor für mich auszeichnet

Die Geschichten seiner Bücher sind vorhersehbar… DENKSTE die meisten seiner Bücher besitzen am Ende einen Hammer der einen eiskalt erwischt und einen taumeln lässt, einen schockiert und man starrt nur so vor sich hin, fassungslos von dem Ausgang der Geschichte. Ein totaler Schock was das Ende betrifft, war für mich das Buch ´´Die Haarteppichknüpfer´´. Eine echte Leseempfehlung!

Ich hatte auch mal eine Kurzgeschichte die parallel zu ´´Die Haarteppichknüpfer´´ lief, leider finde ich diese nicht mehr 🙁

Andreas Eschbach ist einer von bisher zwei Autoren, deren Bücher ich 2 oder mehrmals durchgelesen habe.

´´Herr aller Dinge´´ hatte ich auch ein 2. Mal genossen, so wie mir ein erneuter Schauer über den Rücken lief als ich ´´Die Haarteppichknüpfer´´ nochmals las.

Das sind einige seiner Bücher die ich verschlang…

Die Haarteppichknüpfer

Herr aller Dinge

Das Marsprojekt 1-5

1 Black*Out

2 Hide*Out

2 Time*Out

Quest

Das Jesus Video

Kelwitts Stern

Eine Billion Dollar

Perfect Copy

Exponentialdrift

Der Letzte seiner Art

Die seltene Gabe

Todesengel

Teufelsgold

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.