Zum Inhalt springen
Startseite » Arthur C. Clarke

Arthur C. Clarke

Arthur C. Clarke

Wurde 1917 Minehead, Somerset, England geboren. Jedem bekannt, wahrscheinlich durch das Buch/Film ´´2001 – Odyssee im Weltraum´´ Sorry Arthur aber den Film konnte ich noch nie zu Ende schauen… zu schwer waren die Augen.

Dennoch habe ich bis jetzt 15 Bücher von Ihm gelesen und JA die sind zum Teil vor 50 Jahren oder länger geschrieben… solche Bücher in jener Zeit zu schreiben hat echt Respekt verdient.

Was den Autor für mich auszeichnet

Ich wage zu behaupten dass Arthur C. Clarke der erste Hard Science-Fiction Autor war. Die Bücher sind seiner Zeit vorraus und vieles in seinen Büchern beschriebenes ist heute Alltag oder nicht mehr so weit entfernt einzutreten. Es ist interessant und faszinierend wie man sich in den 50ern die Zukunft vorstellte.

Für mich als SF-Fan ein MUSS Arthur C. Clarke zu lesen.

Das sind einige seiner Bücher die ich verschlang…

2001 – Odysee im Weltraum (1968)

2061 – Odyssee III (1987)

Inseln im All (1952)

Erdlicht / Um die Macht auf dem Mond (1955)

Projekt: Morgenröte (1951)

Die letzte Generation (1953)

Die sieben Sonnen / Die Stadt und die Sterne (1956)

Die Delphininsel (1963)

Fahrstuhl zu den Sternen (1979)

Das Lied der fernen Erde (1986)

Jenseits der Dämmerung (1990)

Rendezvous mit 31/439

Der gefiederte Freund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.