Zum Inhalt springen
Startseite » Bergungsarbeiten

Bergungsarbeiten

    TG_No.: 306 / Nr5 im Mai 2022 / Goldkanal / Uhrzeit: 15:30Uhr/ Tiefe: 3 / Dauer: 16min / Wassertemperatur: 21°C

    So etwas hatte ich auch noch nicht. Da werde ich am Sonntag angerufen ob ich nicht kurz Zeit hätte nach einer Brille zu tauchen die beim RCR ins Wasser gefallen war. Naja es schien wichtig zu sein, denn ohne den Gegenstand „Brille´´ zahlt auch die Versicherung nichts und so eine Sehhilfe kann ja mal recht schnell teuer sein. Also bin ich so gegen 15 Uhr beim RCR aufgeschlagen um nach der Brille zu tauchen.

    Die Ruderer sind ein recht freundliches Volk und interessiert was ich denn da machen möchte. Und sogleich überfällt mich ein schwall von Aufträgen die ich erledigen könnte. Da ein Anker bergen, ein Gewicht oder den Werkzeugkasten der ins Wasser gefallen ist. Arbeit genug. Wir fangen doch erst mal mit dem wichtigsten an und ich tauche, unter Beobachtung von ca.15 Leute, nach der Brille. Nein das brachte mich überhaupt nicht unter Leistungsdruck. 😅

    Nach Zwei Flossenschläge war ich schon weit ab vom Suchradius. Zu Glück hat einer ein Seil dabei, das ich gerne annehme um den Suchradius so einzugrenzen.

    Und da war sie: nach 10 minütiger suche, mit den Bügeln nach oben lag sie im Sand. Ich überreichte sie nun dem Überglücklichen Besitzer und auf dem Weg zum Ausstieg tauchte ich noch geschwind nach dem verlorenen Gewicht und hatte es gleich beim ersten Anlauf gefunden.

    Alle Glücklich…was will man mehr 😁

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.