Zum Inhalt springen
Startseite » Brandon Q. Morris

Brandon Q. Morris

Brandon Q. Morris

Matthias Matting alias Brandon Q. Morris ist ein deutscher  Physiker, Journalist und Buchautor. Seine Bücher laufen unter dem Genre Hard-SF. Zumeist schreibt Er ineinander verwickelt  Mehrteiler, was mich normalerweise von vornherein immer etwas abschreckt aber hat man sich mal in die Welt von Brandon Q. Morris begeben kommt man davon nicht mehr so leicht davon los.

Definition Hard-SF: Auszug aus Wikipedia 

´´Hard Science-Fiction

Hard Science-Fiction (kurz Hard-SF) bezeichnet den Zweig der Science-Fiction, der durch ein Interesse an wissenschaftlicher Genauigkeit oder Details geprägt ist. Im Mittelpunkt der Geschichten stehen die Naturwissenschaften (beispielsweise Astronomie, Physik, Gentechnologie) sowie technische Fortschritte.

Charakteristisch ist eine sehr technik- und faktendominierte Erzählweise und die Weiterentwicklung aktueller wissenschaftlicher Phänomene. Es gibt zudem Autoren, die das menschliche Wesen in den Vordergrund rücken, die Herausarbeitung tragender Figuren tritt daher gelegentlich zurück. Gewöhnlich ist der technische oder wissenschaftliche Aspekt ein wichtiger Bestandteil der Handlung, wobei die Autoren meistens vom modernsten Wissensstand ihrer Zeit ausgehen, um eigene Ideen logisch weiterzuentwickeln.´´

Was den Autor für mich auszeichnet

Fast alle seine Geschichten spielen in von Ihm erfundenem Universum statt. In einer Zeitspanne von Gestern bis ins Jahr XXXX. Die Buchreihen sind in sich abgeschlossen aber es bleibt immer eine kleinen Frage am Schluss „ War es das schon?„ Entweder um seine eigene Gedanken weiter fließen zu lassen oder um vielleicht doch um noch einmal an dieser Geschichte anzuknüpfen.

In den meisten seiner Büchern gibt es gewisse Konstanten wie zum Beispiel der Konzern RB oder verschiedene Personen, die man je nachdem in der Zukunft, Gegenwart oder Vergangenheit antrifft und man immer etwas mehr von ihnen Erfahrt. Dies ist nicht störend und verlangt dem Lesespaß nichts ab. Ich finde es eher interessant da sich die kleinen Geschichten (seine Bücher) in das von Ihm erfundene Universum einfügen und es wie ein Puzzle nach und nach komplettiert.

Am Schluss seiner Bücher (E-Books) gibt es immer eine unterschiedliche Biografie von z.B. einem Schwarzes Loch oder von Planeten oder einem Quasar oder oder oder…. Sehr interessant. Auch auf seiner Homepage sind immer interessante Berichte zu lesen. Wenn sich jemand für den Weltraum und alles was da in ihm kreucht und fleucht interessiert, sollt Seine Homepage besuchen.

Das sind einige seiner Bücher die ich verschlang…

The Hole

Der Riss

Silent Sun

Clouds of Venus

Das Triton-Desaster

Die dunkle Quelle

Die Bake

Die Störung

Helium-3: Kampf um die Zukunft

Eismond-Reihe:

–> Enceladus

–> Titan

–> Io

–> Enceladus – die Rückkehr

–> Jupiter

Proxima-Reihe:

–> Proxima Rising.

–> Proxima Dying

–> Proxima Dreaming

Proxima-Logbücher:

–> Marchenkos Kinder

–> In die Dunkelheit

–> In das Licht

–> Runaway

 –> Evolution

Kooperationen:

The Wall: Ewiger Tag –> (The Wall: Ewige Nacht von Joshua Tree)

Einschlag: Titan –> (Einschlag: Erde von John C. Corner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.