Startseite » Etwas neblig heute

Etwas neblig heute

TG_No.: 232 / Nr.3 im April 2021 / See3/ Uhrzeit: 14:20Uhr/ Tiefe: 31,9 / Dauer: 44min / Wassertemperatur: 8°C

Und schon wieder vorbei… die letzten 3 Tauchgänge waren mit fantastischen Sichtweiten gesegnet, die wir heute leider nicht mehr hatten. Der Bagger hat wieder gearbeitet und es hat geregnet. Beides hat der Sichtweite nicht zugetragen, die Umschreibung neblig passt perfekt. Mit einer Sichtweite von knapp 5 statt 15 Metern war der Tauchgang dennoch schön.

Ab in die Tiefe

Den Tiefenrekord, von letztem Mal mit 31,1m, haben wir trotz der schlechten nebligen Sicht geknackt: 31,9m! Nicht viel mehr, aber immer hin 😆 Da die Sicht mit der Tiefe eher schlechter wurde, haben wir uns entschieden, unsere geplante Tiefe von 35+ Meter nicht zu betauchen. So sind dann ganz gemütlich in geringere tiefen aufgetaucht. Dort angekommen sahen wir…

Den Barsch

Besser gesagt ein Barschweibchen. Ohne Scheu umrundete sie mich und schien eher neugierig als ängstlich zu sein. Klar bei einer Größe von knapp 40cm hat man schon so einiges als Barsch erlebt. Die Begegnung mit dem Barschweibchen war einfach fantastisch und für mich der Höhepunkt des Tauchgangs.

Am Ende der Luft

Durch den längeren Aufenthalt in der Tiefe war unser Tauchgang dann leider bei 44 Minuten schon zu Ende 🙁  Kann man nach Stickstoff süchtig werden?? Ich habe mir doch tatsächlich überlegt ob ich nicht noch etwas unten bleiben möchte… da ich ja noch 80 Bar hatte wäre das kein Problem gewesen.

Ich wäre dann nochmals zu dem Barsch getaucht 😀

Zur Fotostory

Ein Gedanke zu „Etwas neblig heute“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.