Zum Inhalt springen
Startseite » Such den Köder

Such den Köder

    TG_No.: 279 / Nr2 im Dezember 2021 / See 10 / Uhrzeit: 9:30Uhr/ Tiefe: 10,7 / Dauer: 65min / Wassertemperatur: 8°C

    Mit einem Spezialauftrag sind wir heute ins Wasser gestiegen. Und zwar sollen wir einen ca. 30cm großen Fischköder in Form einer Forelle finden den ein Angler beim Angeln abgerissen hat. Ich hoffe ich sehen den Fisch nicht den er mit solch einen riesen Köder fangen will 😆

    Auch an dieser Stelle durften wir üben wie man sich die Flossen im „Schwebezustand´´ anzieht. 🙈

    Leider war die Sicht noch schlechter als letztes Mal und das durchweg. Mehr als 3 Meter waren nicht drin. So tauchten wir unsere Tour und fanden bis auf den Köder allerlei. Eine große Plane die zum größten Teil im Schlamm steckte. Ich zückte meinen Müllsack und fing an die Plane einzutüten. Der Sack besteht aus einem Gewebe der das Wasser hinaus lässt. Leider auch den feinen Schlamm. Mit einer hinter mir herziehenden Staubfahne tauchten wir weiter und fanden noch ein paar Maisdosen. Einige Woppler die sich an den Abwasserröhren verfangen hatten wanderten auch in den Sack. Bei den fast 2m² fliesen die wir noch fanden winkte ich ab… die wollte ich nun wirklich nicht mit mir mitschleifen 🙂

    Dies war wieder ein gutes Beispiel dafür dass wenn sich die Gelegenheit ergibt, schnell und unbeobachtet an ein Gewässer zu kommen, dort Müll entsorgt wird. Denn oberhalb des Fliesenfundes war eine Treppe die an einem Weg endete.

    Was nun immer deutlicher wir ist, das sich alles für die Ruhephase vorbereitet. Alle Wasserpflanzen bekommen nun eine Art Pilz und sterben ab oder ihre Blätter fallen von ihren Stängel.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.