Startseite » Verärgert

Verärgert

    10.06.2021

    Nach dem Vierten Ei kam noch das fünfte und letzte Ei. Das Männchen geht in seiner Rolle als Ernährer voll auf und bringt immer wieder frische Nahrung bei, bis an den einen verhängnisvollen Tag an dem das Weibchen ihr Nest verlies. Es ärgert mich, dass dieses Video überschrieben wurde und ich es nicht mehr herunterladen kann.

    Es war so: das Männchen kam mit einer Raupe an den Nistkasten geflogen, schaut hinein, schaut sich draußen um, schaut wieder hinein doch das Weibchen ist nirgends zu sehen. Also doch ins Nest hüpfen und noch einmal genauer nachschauen ob sie sich irgendwo versteckt hat.. in der linken Eche nichts, in der rechten Ecke nichts, einmal ums Nest herum gehüpft aber das Weibchen ist nirgends zu sehen. Nun steht das Männchen etwas verloren im Nest und schein die Situation zu realisieren. Ich habe hier einen saftigen Raupe für  mein Weibchen gefangen und sie ist nicht da!! Weg!! Was mache ich nun mit der Raupe? HMM?… Selber essen! 😀

    Seit diesem Tag ist das Männchen verärgert und ist nicht mehr ans Nest gekommen um sein Weibchen zu füttern. 🙁  Also Meisen sind ziemlich nachtragend.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.