Startseite » World Cleanup Day

World Cleanup Day

    TG_No.: 264 / Nr.4 im September 2021 / See 4 / Uhrzeit: 8:50Uhr/ Tiefe: 6,8 / Dauer: 54min / Wassertemperatur: 21°C

    In unserem Vereinssee ist es, seit unserer letzten Putzaktion, weitestgehend sauber geblieben. Auch ist es unseren Tauchern zu verdanken, die bei jedem Tauchgang etwas Müll mit aus dem See nehmen. Heute zum World Cleanup Day ist es nicht anders wie sonst: Wir tauchen und sammeln ein den Müll den wir finden.

    Es ist schon Komisch das wir so oft in dem See tauchen gehen und doch immer wieder etwas Neues entdecken. So wie auch heute, als wir ein dickes Stahlkabel fanden.

    Was wir am Anfang nur für ein kurzes Stück Seil hielten entpuppte sich schnell als ein nicht so leichtes Unterfangen. Wir zogen an dem splissbewehrtem Seil, was unter Wasser gar nicht so leicht ist und legten gut 10 Meter frei. Ein Ende verlief sich im Sand und konnte nicht freigelegt werden; noch nicht! Denn durch unseren aufgewühlten Schlamm sahen wir fast nichts mehr so dass wir zu einem späteren Zeitpunkt wieder zurückkehren um es weiter freizulegen. Wir hoffen nur dass es nicht in einem Erdanker endet.

    Ein blaues Spielzeugauto drapierten wir auf einer Wurzel das sogleich von einem Schwarm großer Barsche in Augenschein genommen wurde.

    Die Anzahl der Quallen hat in dem See ordentlich zugenommen. Leider ist meine Kamera zu schlecht um sie zu Fotografieren 😥

    Auszug aus Wikipedia  https://de.wikipedia.org/wiki/Süßwasserqualle

    Die Süßwasserqualle auch unter Craspedacusta sowerbii bekannt besteht zu 99.3% aus Wasser 😮 und kommen nur in warmen stehenden oder leicht fliesenden Gewässer vor. Sie sind kein Indikator für schlechte Wasserqualität.

    Es braucht nur 0,7% organische Stoffe und 99,3% Wasser um Leben zu erzeugen… krass…oder?

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.