Zum Inhalt springen
Startseite » Ziel Verfehlt

Ziel Verfehlt

    TG_No.: 283 / Nr6 im Dezember 2021 / See 6 / Uhrzeit: 9:30Uhr/ Tiefe: 30,2m / Dauer: 58min / Wassertemperatur: 8°C

    Es ist schon eine kleine Ewigkeit her das ich dem Matschelsee einen Besuch abgestattet hatte. Durch falschen Fischeinsatz (Karpfen (gehören auch zu den Neophyten)) hat sich vor ca. 8 Jahren das tauchen für mich an diesem See erledigt. Zu schlecht ist die Sicht geworden durch das wühlverhalten der Karpfen. Auch die Pflanzenwelt litt darunter.

    Als ich neuerdings die Meldung gehört habe dass er sich wieder erholt hätte wollte ich doch mal wieder dorthin; bist du doch recht schnell auf 40 meter und bei den mir in Erinnerung gebliebenen Sichtweiten ein echter Taucherhotspot. So nahmen wir zu Dritt die knapp eine Stunde dauernde Autofahrt auf uns.

    Am See angekommen freuten wir uns noch mehr. Denn das Wasser sah glasklar aus. Also nichts wir in unsere Tauchsachen und rein ins Wasser. Unser Ziel: 2 Tauchgänge wovon mindestens einer die 40er Marke knacken sollte.

    Die ersten 5 Meter waren gut, eine tolle Sicht die sich nach und nach eintrübte. Auf 20 Meter hatten wir die beste Sicht. Mit ach und krach erreichte ich die 30 Meter. Extra noch einmal kräftig ausgeatmet und den Arm an dem der Tauchcomputer dranhängt nach unten gerissen… Yippie 30,2m erreicht. Alles was danach kam war nur eine undurchdringliche milchige Brühe 🙁 So dümpelten wir zwischen 30 und 20 Metern herum. Was aber an dem Tauchgang am auffälligsten war, ist das sich überall Süßwasserschwämme ansiedelten. Sogar in 30 Metern Tiefe.

    Unsere Euphorie war verschwunden und da wir nun mal schon im Wasser waren tauchten wir unsere Flaschen auch leer. Als wir dann wieder an unseren Autos standen wurden wir uns recht schnell einig dass wir diesen weiten Weg nicht auf uns nehmen hätten müssen um schlechte Sichtweiten zu haben. So gab es für uns auch keine Diskussion, ob wir noch den zweiten Tauchgang machen und fuhren enttäuscht nach Hause.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.