Zum Inhalt springen
Startseite » Der Wels… was war noch?

Der Wels… was war noch?

    TG_No.: 299 / Nr3 im April 2022 / See 2 / Uhrzeit: 15:30Uhr/ Tiefe: 23,9 / Dauer: 60min / Wassertemperatur: 8°C

    Ab in die Tiefe, mein Buddy heute wieder im Halbtrockenanzug, soll er doch frieren. 😆

    Bei einer sehr flockigen Sicht stiegen wir bis auf 23Meter ab, im Hinterkopf eigentlich nur das große Gestrüpp in dem sich als hin und wieder die Welse tummeln. Als wir nach 20 Minuten in der Nähe des Zulaufes waren und die Sicht immer schlechter wurde beschlossen wir umzudrehen und nach den Welsen Ausschau zu halten.

    Und da war er! Was für ein Kaventsmann. Ohne Scheu ließ er sich von uns betrachten. Die Nähe die. er uns zugestanden hat war echt unglaublich. 30cm Abstand war da kein Problem. Aber dennoch musst du in solchen Situationen echt aufpassen denn ungefährlich ist das nicht. Bei 160cm+ Wels steckt da ganz schön Power dahinter. Auch wenn der Wels an sich nicht gefährlich ist, möchte ich von so einem nicht gerammt werden wenn er in Panik flieht.

     Als wir nach diesem Erlebnis weitertauchten war alles danach irgendwie fad. So trieben wir noch berauscht von diesem Treffen durchs Wasser bis wir unseren Ausstieg erreicht hatten.

    Was für ein Tauchgang!!

    Der Blick meines Buddies, einfach köstlich, als er sich nach und nach dem Wels näherte.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.